Die Reinigungsleistung der Spülkippen spült auch größere Schlammmengen zuverlässig zurück in den Klärprozess. Spülkippen eignen sich besonders für Durchlaufbecken und Kanalstauräume.
Niehues-Spülkippen können auch hintereinander angeordnet werden. Dabei erfolgt die Kopplung über ein spezielles Leitblech, das die Verdopplung der Spüllänge im Becken ermöglicht. Diese Anordnung ist besonders für Kanalstauräume interessant.

Spülkippen

Niehues Anlagenbau produziert  Spülkippen
mit einem Inhalt  von ca. 350 bis 1.050 lfdm

Bei der Niehues- Schwallspülung wird die Reinigungsleistung durch entsprechend große Spülwassermengen erreicht, die direkt dem Überlaufbecken entnommen werden. Niehues- Schwallspülsysteme verfügen über Vakuumpumpen und verzichten auf wartungsanfällige Stauklappen, die unterhalb der Wasserlinie liegen.
Die Effizienz wird von der Leistung des Belüftungssystems bestimmt. Hier setzt Niehues Anlagenbau ein selbst konstruiertes Ventil ein, das sich bereits seit vielen Jahren bewährt hat und einen intensiven Spülstoß ermöglicht.

Schwallspülung

Niehues Anlagenbau produziert  Schwallspülanlagen
mit Ventildurchmessern von ca. 300 bis 800 mm
für Becken bis zu 40 m Länge

Können aufgrund der örtlichen Gegebenheiten weder Spülkippen noch Schwallspülsysteme eingesetzt werden, so kann die Beckensohle auch mit einem Strahlrohr gereinigt werden. In einer Variante wird die Anlage mit einem zusätzlichem Drehmotor ausgestattet, der über eine programmierbare Steuerung gesteuert wird. Abhängig von der Beckengeometrie sorgt ein individueller Bewegungsablauf für eine bestmögliche Beckenreinigung.

Strahlrohr